Wir über uns


Das Haus St. Raphael ist eine Einrichtung im Geist des heiligen Dominikus. Von ihm sagt man: „Er sprach nur mit Gott und von Gott“. „Er liebte alle und alle liebten ihn“. „Das Motto seines Ordens war nicht veritas (Wahrheit), sondern compassio (Mitleid)“.

Unser Haus wurde 1989 im ehemaligen Kloster Heiligkreuztal gegründet und ist vom Dominikaner-Orden und von der Diözese Rottenburg-Stuttgart kirchlich anerkannt. Verantwortlich für Seelsorge und Therapie ist P. Michael Marsch O.P., Dr. theol. und Dipl. Psychotherapeut, für Hauswirtschaft und Sekretariat Frau Christine Pfeiffer.

Angeboten werden ambulante Beratungen im Grenzbereich zwischen Seelsorge und Psychotherapie sowie Einzelexerzitien.

Im Vertrauen auf die Vorsehung Gottes verzichten wir auf die finanzielle Unterstützung durch kirchliche oder staatliche Stellen. Für unsere Leistungen nehmen wir keine Honorare.

Unser Vertrauen auf die Großzügigkeit unserer Freunde ist in den fast 30 Jahren des Bestehens unseres Hauses nicht enttäuscht worden.

Wir erlauben uns, Ihnen unsere Bankverbindung anzugeben:

Förderkreis St. Raphael, z.H. Michael Marsch

IBAN: DE23 6549 1510 0047 2980 06
BIC: GENODES1VRR